J-Conference J-Conference

J-Conference ist eine Java Anwendung zum verwalten von Teilnehmer einer Telefonkonferenz. J-Conferenc baut selbständig eine verbindung zu Asterisk-Servern im Internet auf.

Folgende Funktionen werden bisher angeboten:

Funktion:

J-Conference Diagramm


Benötigt werden:

Installation:
Java Version 1.6 muss mind. installiert sein.
JAVA_HOME Variable muss gesetzt sein.

Download der twkonferenz-setup.jar mit rechts Klick und Speichern unter.
Das Jar ist ein selbstausführendes Jar, also die Datei einfach mit einen Doppelklick starten und wie im Setup-Dialog angegeben den Setup-Prozess durchführen. Sollte nach einem Doppelklick kein Setup-Prozess starten dann in das Verzeichnis mit der Konsole gehen und java -jar twkonferenz-setup.jar ausführen. Der Setup-Prozess startet dann automatisch mit:

Photo von J-Conference

Nach der Installation im Installationsverzeichnis die start-twkonferenz-gui.bat ausführen, und es startet die J-Conference Anwendung:


Photo von J-Conference


Das Adressbuch kann wie folgt verwaltet werden:

Photo vom Adressbuch von J-Conference


Für einen weiteren Monitor, kann das Monitor Bild verwendet werden, hier ein Beispiel:

Photo vom externen Monitor für J-Conference





[Spende] - [Top] - [Home] - [Tools] - [Text] - [Suche] - [Kontakt]  RSS wenzlaff.de XML Feed [Valid Wenzlaff RSS XML feed] Valid HTML 4.0!
Copyright © 2017 by Thomas Wenzlaff. Alle Rechte vorbehalten. http://www.wenzlaff.de